ClearOps | Unsere Partner | Genpact
Kontakt

ClearOps vernetzt OEMs, Händler und Maschinen auf einer Plattform

Basic hero partner clearops

ClearOps und Genpact implementieren seit 10 Jahren erfolgreich Aftersales Lösungen, um Maschinenausfallzeiten zu minimieren, globale Ersatzteil- und Service Verfügbarkeit zu gewährleisten und die Supply Chain Prozesse vollständig zu digitalisieren.

Unsere Partnerschaft

ClearOps und Genpact unterstützen gemeinsam weltweit führende OEMs dabei, erfolgreicher und profitabler im Bereich Aftersales zu werden. AGCO und Terex sowie weitere renommierte Unternehmen vertrauen bereits auf die Lösung von ClearOps. Durch die Lösung konnten diese Kunden ihre Ersatzteilverfügbarkeit um über 40% und ihren Ersatzteilumsatz um 15% steigern. Gleichzeitig reduzierten sich Maschinenausfallzeiten und das gebundene Kapital im Händlernetzwerk um jeweils über 20%.

Unsere Services und Lösungen

ClearOps bietet modulare Aftersales Lösungen an, die im wesentlichen die 3 Kernbereiche das Aftersales-Geschäfts adressieren. Die Parts Cloud revolutioniert das ganzheitliche Management von Ersatzteilen. Ersatzteile befinden sich jederzeit am richtigen Ort und sind in der benötigten Menge verfügbar. Die Service Cloud hilft Händlern und Technikern dabei, proaktiv Wartungs- und Reparaturarbeiten effizient und zeitnah durchzuführen, um Maschinenausfallzeit beim Kunden zu minimieren. Basierend auf den Daten beider Komponenten wurde eine Analytik-Plattform entwickelt, die OEMs und Ihre Händlern dabei unterstützt, ungenutzte Umsatzpotentiale für Ersatzteile und Services zu erkennen und proaktiv zu nutzen.

Entdecken Sie unsere Arbeit

Warum Genpact und ClearOps?

Genpact und ClearOps sind seit Jahren eng verbunden. ClearOps gehört zur Barkawi Group. Die Barkawi Group wurde 1994 in München, Deutschland gegründet. Das Ziel war es, Spitzentechnologie und erstklassige Dienstleistungen anzubieten, um die Qualität, Effizienz und Nachhaltigkeit globaler Lieferketten zu verbessern. 2014 entstand aus einem Beratungsprojekt mit AGCO die Idee eine Planungs-Lösung zu entwickeln, die OEMs die Visibilität und Kontrolle über händlergetriebene Ersatzteilnetzwerke zurückgibt. Aus einem Beratungsprojekt entstand eine langfristige und nachhaltige Zusammenarbeit, wodurch weitere OEMs und tausende von Händlern von dem Mehrwert einer zentralisierten Aftersales Umgebung überzeugt werden konnten. Seit der Ausgründung der ClearOps aus dem Beratungsprojekt im Jahr 2020, ist die Firma auf über 50 Mitarbeiter und über 1 Millarde prozessierte Teile pro Jahr gewachsen.

Erfahren Sie mehr über ClearOps

Logo genpact
„From a software to a platform to a data company. Mit dem Ziel globale Maschinen-Uptime zu gewährleisten, haben wir uns in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Vom Konzept zu einer Software für das Ersatzteilmanagement. Von einer Software zu einer Platform für globale Ersatzteil- und Serviceverfügbarkeit. Und jetzt? Jetzt entwickeln wir uns von einer Plattform zu einem Big Data Hyperscaler, wobei durch ein Aftersales Ökosystem auch wirklich sichergestellt wird, dass Maschinen immer laufen, Kunden proaktiv serviciert werden und ein neuer Standard für Service Supply Chains gesetzt wird.”
William Barkawi CEO ClearOps